Möchtegernjahr lässt warten

Mitte Mai vorbei, schon Juni. Und wir haben immer noch nicht alle Pflanzen draußen.. Auf den Gemeinschaftsbeeten sind wir im Großen und Ganzen durch .. aber die individuelle Aufzucht von Auberginen – dieses Jahr sind violette Gemüse vorrangig am Start – und Chilies ist echt problematisch. „Viel zu kalt“ sagen die Alten und wir spüren es ja auch. Kürbisse und Paprika wohnen noch in den Gewächshäusern und warten auf wärmere und schneckenfreie Tage. Komischerweise ist meine Kapuzinerkresse jetzt wirklich früher in der Blüte.. Es lohnt sich also, sie vorzuziehen, damit sie dann den guten Job als Mischkultur erledigen kann. Hier ein paar Impressionen ..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s